Ripple partners with Santander for international payments

 

Banking giant Santander has partnered with blockchain and crypto-payment team Bitcoin Lifestyle after customers requested improved speed.

„Customers told us that the international payments process could be better, so we partnered with Ripple to explore how blockchain could make transactions faster, cheaper and more transparent,“ Ed Metzger, CTO of One Pay FX, said in a statement released by Ripple on July 9.

PagoFX, Santander’s new product to compete in blockchain payments

A forward-looking entity, Santander built One Pay FX as a blockchain-based payment channel without borders, in the form of an application. The statement said that Santander created the application together with Ripple.

Customer Feedback
Engineering School student in Mexico wins Santander Scholarship focused on disruptive technologies such as Blockchain
Metzger described how customer feedback on the application pointed to difficulties with clarity of transaction exchange rates and timing confusion.

Metzger explained:

„Whether they’re making a deposit on a vacation rental or paying a foreign supplier, they see exactly how much will arrive when they make the payment and are certain of when it will arrive.

Kryptowährung 3: Aufstieg der Altcoins

Dies sind die alternativen Krypto-Assets, die in der vergangenen Woche den Rest des Marktes, einschließlich Bitcoin, übertroffen haben, da der DeFi-Wahn an Fahrt gewinnt.

Alternative Kryptowährungen oder Altcoins verzeichnen auf breiter Front große Gewinne. Einige Small-Cap-Münzen verzeichneten in den letzten Wochen dreistellige prozentuale Zuwächse. Aber auch einige Kryptowährungen mit größerer Marktkapitalisierung haben ernsthafte Gewinne erzielt, wie beispielsweise VeChain (VET), Stellar (XLM), Cardano (ADA) und Chainlink (LINK).

Top Ten der Top-Performer auf dem Krypto-Markt in der vergangenen Woche

In der vergangenen Woche übertrafen Berufsbildung, XLM, ADA, ALGO, LINK, BSV, ATOM, XRP, CRO und ETC den Rest des Marktes, einschließlich Bitcoin, das im Berichtszeitraum von Tephritid nur um 1,13% zulegte.

Die folgende Grafik zeigt die größten Gewinne der letzten sieben Tage für Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von 700 Mio. USD oder mehr.

Seit März verzeichneten sowohl Bitcoin (BTC) als auch Ether (ETH) Zuwächse von über 150%, was Berichten zufolge auf einen Anstieg der Einzelhandelsnachfrage sowie von Institutionen zurückzuführen ist. Nach der starken Erholung der beiden größten Krypto-Assets begann die Dynamik vieler Altcoins zuzunehmen, insbesondere nach der Halbierung von Bitcoin Mitte Mai.

Die Berufsbildung ist das Krypto-Asset mit der drittbesten Leistung der Woche. Einige spekulieren, dass die Teilnahme des VeChain-Teams an einer großen Konferenz auf eine Produktankündigung hindeuten könnte. Andere glauben, dass die Rallye von der Erwartung einer möglichen Coinbase-Notierung herrührt.

Am 11. Juni sagte Coinbase:

Es überprüft VeChain zusammen mit 19 anderen Kryptowährungen. In Bezug auf VeChain sagte die Börse: „Heute geben wir bekannt, dass wir die Hinzufügung einer Reihe neuer Vermögenswerte prüfen. Im Rahmen des Erkundungsprozesses sehen Kunden möglicherweise öffentlich zugängliche APIs und andere Anzeichen dafür, dass wir technische Arbeiten durchführen, um diese Assets möglicherweise zu unterstützen. “

Un nouveau film d’action présente un vol de crypto d’un milliard de dollars

Le nouveau film «Money Plane» présente un complot sur un vol d’un «casino à l’épreuve des balles dans le ciel» transportant 1 milliard de dollars de crypto.

La crypto-monnaie a un rôle principal dans un nouveau film d’action de casse de casino avec Adam Copeland, Denise Richards et Kelsey Grammer qui sortira plus tard cette semaine

Selon la bande – annonce , Money Plane (sorti le 10 juillet) parle d’un ancien joueur qui est poussé à voler d’un avion qui est „un casino à l’épreuve des balles dans le ciel, intouchable par aucune agence gouvernementale“. Le personnage de Grammer dit que l’avion transporte «jusqu’à un milliard à bord en crypto et des millions en espèces».

Sans identifier les pièces essentielles à l’intrigue, une capture d’écran montre que le plan monétaire a au moins 241 millions de dollars en Bitcoin Circuit, 128 millions de dollars en Ethereum ( ETH ), 70 millions de dollars en Ripple ( XRP ), 13 millions de dollars en Litecoin ( LTC ) et une quantité indéterminée d’Iota ( MIOTA ).

Réactions de la communauté cryptographique

L’utilisateur de Reddit, JokeOlantern, a déclaré que des films comme Money Plane pourraient aider à créer une plus grande visibilité pour les actifs numériques, mais s’est demandé s’il „ne montrerait que la crypto associée aux casinos et aux criminels dangereux“.

D’autres comme l’utilisateur Micro56 avaient des préoccupations similaires concernant la déconnexion entre Hollywood et la réalité: «Les représentations médiatiques comme celle-ci [sont] presque une nécessité pour expliquer les nouvelles technologies comme la crypto. Je me souviens des scènes ridicules de films / séries télévisées utilisées pour représenter Internet à l’époque. »

Bien que la crypto n’ait pas encore atteint une adoption massive en 2020, il semble que ce soit l’année pour les jetons sur l’écran argenté. Cointelegraph a rapporté en juin que Stampede Ventures produirait un film basé sur le livre le plus vendu Bitcoin Billionaires, l’histoire de Cameron et Tyler Winkelvoss.

Satoshi louhki tarkoituksella vähemmän Bitcoinia kuin mahdollista, uudet tutkimukset väittävät

RSK: n perustajan tutkimukset viittaavat siihen, että varhainen kaivosmies, jonka oletetaan olevan Satoshi Nakamoto, hillitsisi todennäköisesti hashrateansa Bitcoinin ensimmäisinä päivinä.

Patoshi, varhaisen Bitcoinin kaivostyöntekijän, jonka oletetaan olevan Satoshi, on saattanut tarkoituksella hillitä hashrateansa alkuaikoina.

Tulokset viittaavat siihen, että kaivosmies piti kaivoslaitteistonsa poissa kunkin ”lohkovälin” ensimmäisten viiden minuutin ajan

Sergio Demain Lerner, joka on pitkään tutkinut Patoshin kaivoskuvioita, uskoo Satoshin voivan tehdä tämän antaakseen muille kaivostyöntekijöille oikeudenmukaisen laukauksen lohkoihin.

Uudet todisteet Bitcoinin Trader varhaista louhintaa koskevasta käynnissä olevasta tutkimuksesta viittaavat siihen, että Satoshi Nakamoto on saattanut tarkoituksella loukata vähemmän lohkoja kuin hänellä olisi ollut Bitcoinin ensimmäisinä päivinä .

Bitcoin-startup RSK: n perustajan Sergio Demain Lernerin tuore blogin viesti viittaa siihen, että Patoshi, salanimi vuosien 2009-2010 Bitcoin-kaivokselle, jonka oletetaan olevan Satoshi, on saattanut pitää kaivoslaitteistonsa pois käytöstä viiden ensimmäisen minuutin ajan. jokainen ”lohkoväli” (tai aika Bitcoinin lohkoketjussa olevan lohkon ja seuraavan välillä).

Patoshin uskotaan olevan vastuussa suurimman osan lohkojen louhimisesta Bitcoinin lapsenkengissä. Vuotuisessa tutkimuksessaan, joka on kestänyt vuosia ja useita blogin kirjoituksia, Lerner (muiden tuntemattomien tutkijoiden avustuksella) on poistanut salaperäisyyden siitä, kuinka paljon Bitcoin Satoshi on saattanut kaivata ennen kuin hän / he lähtivät projektista vuonna 2010.

Luku, joka on välillä satoja tuhansia miljoonia Bitcoineja, on vähentynyt vuosien varrella, kun on saatu uutta näyttöä malleista, kuinka kukin varhainen kaivosmies on aikamerkillut louhitunsa lohkot Bitcoinin blockchainilla.

Satoshi Nakamoton metsästys: lyhyt historia

Onko Bitcoinin salaperäinen keksijä vain yksi henkilö vai koko ohjelmointiasiantuntijoiden ryhmä? Nämä kysymykset ruttoivat toimittajia ja krypto-harrastajia. Ja epäiltyjen luettelo on kasvanut mor …

Tätä todistusaineistoa monistaen, Bitcoin-osoitteet, joiden oletetaan pitävän Satoshin omistamia kolikoita, allekirjoittivat äskettäin omistajansa näennäisellä pyrkimyksellä todistaa, että pahamaineisen itsensä julistama Bitcoinin ”luoja” Craig Wright ei omista näitä Bitcoin-avaimia, kuten hän väitti tuomioistuimen asiakirjoissa. Tämä sai Lerenerin tutkimaan muun muassa, kuinka monta kaivostyöntekijää oli aktiivinen alkuaikoina – ja mitkä näiden varhain louhittujen lohkojen osoitteet todella kuuluvat Satoshille.

Nyt Lerner on koonnut todisteita tietojen avulla löytänyt uusia todisteita, jotka viittaavat siihen, että Satoshi on tarkoituksellisesti pidättynyt Bitcoinin kaivoksesta uuden lohkon juuri lähettämisen jälkeen.

„Silti on mahdollista, että Patoshi sammutti kaivoslaitteistonsa noin viiden minuutin ajan lohkon louhinnan jälkeen“, Lerner kertoi viestissä perustellakseen, miksi Patoshin louhittujen lohkojen välillä on outoja poikkeamia.

Näin tapahtui noille Satoshi-aikakauden Bitcoineille – toistaiseksi

Eilen elvytettiin Satoshi-aikakaudella louhittu Bitcoin-lompakko, joka sisälsi 50 Bitcoinia. Vaikka suurin osa jää käyttämättä, osa on jo maksettu. Kyseinen Bitcoin ensin …

On mahdollista, että Patoshin piti odottaa viisi minuuttia näiden uusien lohkojen lähettämiseksi, Lerner sanoi – tai ehkä altruistisemmassa tilanteessa hän antoi uusille tulokkaille mahdollisuuden päästä lohkoon ennen kuin pystyi.

Toinen selitys sisältää periaatteessa keinotekoisen aikaleiman luomisen lohkolle, jos sen louhinnan jälkeen toinen louhitaan heti sen lähettämisen jälkeen. Tässä skenaariossa Patoshi olisi yrittänyt korjata lohkon, joka louhitaan “liian nopeasti” viivästyttämällä seuraavan lohkon sulkuaikoja tämän kaksinkertaisen louhinnan jälkeen (Bitcoin-lohkot louhitaan keskimäärin 10 minuutin välein).

Riippumatta siitä, mitä Patoshi teki, Lerner ehdotti, että Satoshi on saattanut molemmat pidättää kaivostoiminnan jo varhain lohkovälin sisällä, kun taas sivupinnalla varmistettaisiin myös, että riittävän monta lohkoa louhitaan joka 10. minuutti verkon toiminnan varmistamiseksi.

Lerner varoitti lukijoita tekemään omaa tutkimustaan, mutta ”altruismin” teoriaa ei ehkä ole niin vaikea uskoa. Satoshi vai ei, tämä kaivostyökalu ei ole käyttänyt satoja tuhansia Bitcoin-arvoja (miljardeja dollareita nykypäivän hinnoissa) sen jälkeen kun kaivostaan ​​ne vuosina 2009 ja 2010.

Jos altruismi tuli Satoshille luonnollista, niin ehkä tämä oli todellakin toinen hyväntahtoisuus.

Blockchain-P2P-Energiehandel erweist sich im australischen Test als praktikabel und populär

Ein von der australischen Regierung unterstützter Versuch zum P2P-Solarhandel mit Hilfe von Blockketten ergab, dass die Technologie populär und technisch machbar ist.

Ein von der australischen Regierung unterstützter Versuch des Peer-to-Peer-Solarhandels mit der Blockkettentechnologie Bitcoin Era hat ergeben, dass die Technologie bei den Nutzern beliebt und technisch machbar ist.

Der Versuch, der zwischen Dez. 2018 und Jan. 2020 lief, war Teil des RENeW Nexus-Projekts, das das Potenzial von lokalisierten zweiseitigen Energiemärkten und Blockkettentechnologie zur Verbesserung des Energiesystems untersuchte.

Zu den Unterstützern des Projekts gehörten die Smart Cities-Initiative der australischen Regierung, mehrere australische Universitäten, Western Power und die australische Blockkettenfirma Power Ledger.

Die am 18. Juni veröffentlichten Ergebnisse deuteten darauf hin, dass der in der Studie verfolgte mehrgleisige Ansatz die lokale Energieautonomie um 30-68% steigern und kosteneffizientere Netzergebnisse liefern könnte als die bestehenden Systeme.

Die Plattform Bitcoin Era testen

Der Kontext für das Projekt

RENeW Nexus ist Teil der Forschungsarbeiten der westaustralischen Landesregierung, die sich mit der Frage befasst, wie man von einem zentralisierten, groß angelegten Energieerzeugungssystem weg und hin zu einem Hybridsystem mit verteilten erneuerbaren Energien und Batteriespeichern gelangen kann.

Die Nutzung der Solarenergie auf Dächern im Stromnetz der Region, dem South West Interconnected System, ist Berichten zufolge deutlich weiter fortgeschritten als andere Netzsysteme und wurde daher als vielversprechender Weg zur Erreichung der Dekarbonisierungsziele identifiziert.

Im Rahmen der Energieumwandlungsstrategie der Landesregierung wird untersucht, wie sich die wichtigsten Herausforderungen bewältigen lassen, die mit der Abkehr von den bestehenden Systemen verbunden sind, wie z.B. das Management der Netzstabilität und die Förderung der Nutzung verteilter Energieressourcen bei gleichzeitig niedrigen Kosten.

Der RENeW Nexus-Versuch umfasste zwei solare Peer-to-Peer-Handelsversuche in der Region und eine Analyse des Einsatzes virtueller Kraftwerke aus Batteriesystemen, die Strom in den Energiegroßhandelsmarkt einspeisen.

Die Rolle von Blockchain in der Energiestrategie

Im Rahmen des Projekts wird die Blockkettenplattform von Power Ledger – die den Energieverbrauch verfolgt und es den Nutzern ermöglicht, ihre überschüssige Solarenergie an andere Bewohner zu verkaufen – künftig mit einem Mikronetz kombiniert, das eine Gemeinschaftsbatterie mit 670 Kilowattstunden nutzt, um den Handel zwischen Haushalten zu unterstützen.

Während sich die Batterie noch im Bau befindet, wurden die blockkettenspezifischen Vorteile der Studie in diesem Stadium bewertet.

Es wurde festgestellt, dass sie die Unterstützung einer verbesserten Rechnungsprüfung, eines sicheren Handels und einer schnellen Abwicklung zwischen Energieverbrauchern und Einzelhändlern beinhalten. Intelligente Verträge bieten das Potenzial, Interaktionen zu automatisieren und die Effizienz und Flexibilität des Systems weiter zu steigern.

Wie berichtet, hat Power Ledger seine blockkettenfähige Handelsplattform für erneuerbare Energien und eine Reihe damit verbundener Tools durch zahlreiche Versuche und kommerzielle Implementierungen sowohl in Australien als auch im Ausland stetig weiterentwickelt.

Il prezzo Bitcoin reagisce alla decisione della Fed di acquistare obbligazioni societarie individuali

Lunedì la Federal Reserve ha annunciato che aumenterà la spesa per ridurre il debito delle imprese acquistando obbligazioni del mercato secondario. L’obiettivo della Fed è di creare un portafoglio pieno di obbligazioni societarie che soddisfino i loro standard.

La Federal Reserve

La Federal Reserve ha lanciato la sua linea di credito alle imprese del mercato secondario a marzo come risposta alla crisi COVID-19. Il programma ha la capacità di acquistare 750 milioni di dollari di credito alle imprese. È iniziato con l’acquisto di ETF, ora stanno espandendo la portata del programma al fine di „sostenere la liquidità del mercato e la disponibilità di credito per i grandi datori di lavoro“.

Durante un Allarme Mercato CNBC, Rick Santelli ha descritto la mossa della Fed di acquistare azioni societarie come un „biggie“. Santelli ha continuato dicendo che il mercato azionario potrebbe reagire bene all’annuncio.

„La mia ipotesi è che si potrebbe vedere una piccola coda che scodinzola il cane. Potresti vedere gli indici come LQD e HYG salire un po‘ e questo dovrebbe far boare le azioni in una certa misura“.

Le azioni sono rimbalzate dopo l’annuncio e stanno uscendo dalla settimana peggiore da tre mesi, il mercato Crypto sta anche lampeggiando verde immenso con Bitcoin Code attualmente a 9.562 dollari dopo essere precipitato a 8.900 dollari nelle prime ore di ieri.

Molti critici nello spazio della criptovaluta sostengono che queste azioni abbassano il valore del dollaro e gonfiano falsamente molti titoli e altri beni.

Pubblicità

La Bitcoin è uscita dal crollo economico sofferto nell’ultimo decennio e dagli enormi salvataggi aziendali che ne sono seguiti. L’idea era quella di sottrarre ai governi centrali gli enormi poteri di salvataggio.

E ora la comunità, che sta maturando e che si sta rafforzando, afferma: „Te l’avevo detto“, mentre i governi di tutto il mondo stanno salvando le grandi imprese.

L’esperto di crittovalute e imprenditore Dan Held si è registrato per esprimere la sua convinzione che il pubblico si stia rivolgendo a BTC sulla scia delle mosse della Fed. Ha citato uno studio che sostiene che la gente comincia a fidarsi di Bitcoin rispetto alle grandi banche.

Mentre il pubblico continua a vedere le banche centrali e i governi pompare costantemente nuovo denaro nell’economia, l’uso del Bitcoin e di altre crittocurrenze non potrà che diventare più favorito. E naturalmente, ci sarà qualche fan del Bitcoin che per molto tempo dirà „te l’avevo detto“ sempre più forte, finché la Federal Reserve e le altre banche centrali continueranno a stampare nuovi miliardi.

The Bitcoin price (BTC) finally reached $9,500

The Bitcoin price (BTC) finally reached $9,500 on May 7th, exceeding expectations and giving traders and investors real cause for optimism.

The BTC is knocking on the door of the $10,000. Data from Cointelegraph Markets and CoinMarketCap followed the BTC/USD pair as it broke through the ground-breaking $9,500 barrier on Thursday, the highest price since February 24th.

After spending the week building support in the mid $8,000 range, Bitcoin experienced a dramatic rise, rebounding to the $9,000 level and reaching local highs of $9,630 at the end of this issue.

CME’s Bitcoin futures are breaking open interest rate records, and that means
Weekly gains for Bitcoin investors exceeded 9.2%, with the 34% return since the beginning of the year already well above that of gold or other macro investments.

Warming up? History shows that Bitcoin could experience an epic rise after a 150% return

10-month downtrend? As Cointelegraph reported, the last two weeks were marked by the decoupling of Bitcoin Bitcoin Code, Ethereum Code, Bitcoin Trader, Bitcoin Formula, Bitcoin Investor from the stock markets, challenging previous habits of going it alone. At the same time, doubts remain about the strength of the current market.

USD 9,500 has not yet established itself as a support level as the area is forming strong resistance as the markets approach the five-digit numbers after an absence of almost three months.

Novogratz argues that the recent stimulus is causing Bitcoin to rise
However, analysts were positive and Keith Wareing of Cointelegraph Markets pointed out that Bitcoin has now come out of a downward trend that had lasted for more than 10 months.

Litecoin (LTC) Preisanalyse: Abwärtsschub vor erneutem Anstieg?

Der Litecoin-Preis begann eine Abwärtskorrektur aufgrund des Widerstands von 50,00 USD gegenüber dem US-Dollar.

Der LTC-Preis fiel unter die Unterstützung von 48,00 USD und konsolidiert derzeit in der Nähe von 45,00 USD

Auf dem 4-Stunden-Chart des LTC / USD-Paares (Daten-Feed von Coinbase) gab es einen Bruch unterhalb einer wichtigen bullischen Trendlinie wie hier zu sehen mit einer Unterstützung nahe 46,40 USD. Das Paar könnte in Richtung des Unterstützungsbereichs von 4,50 USD ansteigen, bevor es einen neuen Anstieg beginnen könnte.

Der Litecoin-Preis sinkt langsam in Richtung wichtiger Unterstützungen gegenüber dem US-Dollar und Bitcoin. Der LTC-Preis muss über der Unterstützung von 43,50 USD bleiben, um einen neuen Aufwärtstrend zu starten.

Bitcoin

Litecoin Preisanalyse

Anfang dieser Woche gab es hauptsächlich Range Moves Ethereum, Ripple und Litecoin gegenüber dem US-Dollar, während Bitcoin ein paar Punkte höher stieg. Zuvor lag der LTC-Preis nahe dem Niveau von 50,99 USD und begann erneut zu sinken.

Es gab eine Pause unter den Unterstützungsniveaus von 48,00 USD und 47,50 USD. Der Preis durchbrach sogar die Unterstützungszone von 47,00 USD und lag unter dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 55 (4 Stunden).

Während des Rückgangs gab es einen Bruch unter einer wichtigen bullischen Trendlinie mit einer Unterstützung nahe 46,40 USD auf dem 4-Stunden-Chart des LTC / USD-Paares. Das Paar lag unter dem 50% Fib-Retracement-Niveau der Aufwärtsbewegung von 39,58 USD auf 50,99 USD.

Auf der anderen Seite gibt es eine entscheidende Unterstützung in der Nähe der Niveaus von 44,00 USD und 43,50 USD. Das 61,8% Fib-Retracement-Niveau des Hauptaufwärtstrends vom Tief von 39,58 USD auf das Hoch von 50,99 USD liegt ebenfalls nahe dem Niveau von 43,94 USD.

Im Moment steigt der Preis, aber die gebrochene Trendlinie bei 46,50 USD wirkt als Widerstand. Daher besteht die Möglichkeit eines Abwärtsanstiegs in Richtung der Unterstützungsniveaus von 44,00 USD und 43,50 USD.

Wenn die Bullen die Unterstützungszone von 43,50 USD verteidigen, dürfte der Preis erneut steigen. Auf der anderen Seite steht Litecoin vor Hürden in der Nähe des Niveaus von 47,00 USD und des einfachen gleitenden Durchschnitts von 55 (4 Stunden).

Ein erfolgreicher Abschluss über dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 55 (4 Stunden) ist für einen starken Anstieg über 48,00 USD erforderlich. In dem genannten Fall besteht die Möglichkeit eines kurzfristigen Anstiegs auf die Niveaus von 52,00 USD und 55,00 USD.

In der Grafik nähert sich der Litecoin-Preis eindeutig einigen wichtigen Unterstützungswerten in der Nähe von 44,00 USD und 43,50 USD. Solange es keinen Schlusskurs unter 43,50 USD gibt, dürfte der Preis über die Niveaus von 48,00 USD und 50,00 USD steigen.

DIESES SICH ENTFALTENDE EREIGNIS AUF MÜNZBASIS KÖNNTE DEN AUFWÄRTSTREND VON BITCOIN STOPPEN.

Der Rundown

  • Bitcoin-Bullen zielen nach dem Durchbruch über $7.200 auf die Bewegung des Schlüsselwiderstands
  • Massive Verkaufsaufträge auf Münzbasis könnten den Durchbruch der BTC durch Schlüsselwiderstände verhindern

Nach einer weiteren ausgedehnten Periode des Seitwärtshandels im unteren 7.000-Dollar-Bereich in der zweiten Hälfte der Woche konnte Crypto Trader über Nacht einen weiteren Aufschwung verzeichnen, der zu Höchstständen von 7.300 US-Dollar führte.

Dieser anhaltende Aufschwung markiert den Versuch der Haussiers, die Benchmark-Kryptowährung über mehrere Schlüsselwiderstände hinaus zu drücken, die zuvor ihr Wachstum behinderten, wobei der nächste Widerstand bei $7.400 lag.

Ein Analyst stellt jedoch fest, dass die BTC möglicherweise nicht in der Lage sein wird, diese Niveaus in naher Zukunft zu überwinden, was in erster Linie auf eine beträchtliche Anzahl großer Verkaufsaufträge zurückzuführen ist, die auf Coinbase auftauchen – was möglicherweise eine gewisse Belastung für die Krypto-Währung darstellt, die sie nach unten führt.

BITCOIN-BULLEN ZIELEN AUF BEWEGUNG ZUM SCHLÜSSELWIDERSTAND, NACHDEM SIE ÜBER $7.200 GEBROCHEN HABEN

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem aktuellen Preis von 7.220 $ um etwas mehr als 2 % gehandelt, was in etwa dem Niveau entspricht, auf dem die Kryptowährung zuvor auf erheblichen Widerstand gestoßen war.

Da sich die BTC während des größten Teils des Donnerstags und Freitags seitwärts bewegte, versuchten die Bullen mehrmals, dieses Niveau zu überschreiten, wobei sie jeweils auf erheblichen Verkaufsdruck stießen, der zu Ablehnungen führte.

Der Durchbruch über dieses Niveau hat die Käufer nun dazu veranlasst, den nächsten wichtigen Widerstand ins Visier zu nehmen, der sich laut einem beliebten Kryptoanalysten bei etwa $7.400 befindet.

„BTC: Super aufregender Bereich von $150 für BTC seit dem Anstieg von unter $6600. Er erwartet eine gewisse Konsolidierung vor dem nächsten Schritt und sieht immer noch 7400 $ als den Bereich, der durchbrochen werden muss“, stellte der Analyst fest.

Wenn die Bullen in der Lage sind, die $7.200 fest vom Widerstand auf die Unterstützung umzudrehen, könnte dies eine neue Welle des Kaufdrucks auslösen, die BTC dazu veranlasst, den starken Widerstand zu bekämpfen, der direkt vor den aktuellen Preisniveaus liegt.

MASSIVE VERKAUFSAUFTRÄGE AUF MÜNZBASIS KÖNNTEN VERHINDERN, DASS BTC DEN HAUPTWIDERSTAND DURCHBRICHT

Ein Faktor, der die Bullen aufhalten könnte, ist die zunehmende Zahl großer Verkaufsaufträge, die auf der beliebten Kryptogeld-Börse Coinbase auftauchen.

Ein pseudonymisierter Händler auf Twitter wies auf dieses Phänomen hin und erklärte, dass die Gebote innerhalb einer Preisspanne von 5% derzeit doppelt so hoch sind wie die Gebote, was darauf hindeutet, dass die BTC auf einen Rückzug mit geringem Zeitrahmen vorbereitet ist.

„Big Sells“ tauchen bei CB auf. bittet um 2x Gebote (innerhalb einer 5%igen Preisspanne). Es könnte Zeit für einen LTF-Rückzug bei BTC sein“, erklärte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

Bitcoin fehlt die Dynamik über 100 SMA: Hier ist, warum Bären bequem sind

Bitcoin korrigiert derzeit höher als das Tief von 6.559 USD gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis testet jetzt die 100-Stunden-SMA und es ist wahrscheinlich, dass er in der Nähe von 6.960 bis 7.000 US-Dollar zu kämpfen hat.

Bitcoin erholt sich langsam höher, nachdem es gegenüber dem US-Dollar nur 6.559 USD gehandelt hat.
Die Bullen konnten den Preis über das Niveau von 6.750 USD und 6.800 USD drücken.

Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 7.100 USD. Das Paar wird wahrscheinlich in der Nähe des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts und 6.960 USD kämpfen.

Bitcoin vor Hürden

Gestern war ein starker Rückgang des Bitcoin-Preises unter das Niveau von 6.800 USD gegenüber dem US-Dollar zu verzeichnen. Der Bitcoin Future Preis lag sogar unter dem Niveau von 6.700 USD und bildete mit 6.559 USD ein neues Monatstief.

Es korrigiert derzeit höher und handelt über dem Niveau von 6.800 USD. Es gab eine Unterbrechung über dem 23,6% Fib-Retracement-Niveau des Schlüsselabfalls vom Hoch von 7.220 USD auf das Tief von 6.559 USD.

Bitcoin handelt jetzt in der Nähe eines großen Widerstands bei 6.900 USD und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Das 50% Fib-Retracement-Niveau des Schlüsselabfalls vom Hoch von 7.220 USD auf das Tief von 6.559 USD wirkt ebenfalls als starker Widerstand in der Nähe des Niveaus von 6.888 USD.

Wenn es den Bullen gelingt, die 100-Stunden-SMA zu übertreffen, dürfte der Preis vor Hürden in der Nähe des Niveaus von 6.950 USD und 7.000 USD stehen. Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares bildet sich auch eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 7.100 USD.

Daher steht der Preis eindeutig vor vielen Hürden, angefangen bei 6.900 USD bis hin zu 7.100 USD. Um in eine positive Zone zu gelangen, müssen die Bullen über dem Widerstand von 7.000 USD an Dynamik gewinnen und sich dann über 7.100 USD niederlassen. Die nächste wichtige Hürde auf der Oberseite liegt nahe dem Niveau von 7.500 USD.

Frischer Niedergang?

Wenn Bitcoin nicht über dem Widerstand von 6.900 USD oder dem 100-Stunden-SMA liegt, könnte es zu einem erneuten Rückgang kommen. Auf der anderen Seite liegt eine erste Unterstützung in der Nähe des Bereichs von 6.750 USD.

Ein erfolgreicher Durchbruch unter den Unterstützungsbereich von 6.700 USD könnte zu einem deutlichen Rückgang führen. Die nächste Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 6.560 USD, unterhalb dessen die Bären voraussichtlich in naher Zukunft einen Test des Unterstützungsniveaus von 6.200 USD anstreben werden.