38 Mio. USD in BNB, die durch Bitcoin Profit Token Burn zerstört wurden – CZ of Binance verbreitet Wort

Eine weitere vierteljährliche Token-Verbrennung wurde vom Krypto-Giganten Binance durchgeführt. Diesmal wurden 2,2 Mio. BNB verbrannt (das entspricht 38,8 Mio. USD).
Die Leute lachten, bis sie sagte „Burn!“

Dies ist die zehnte Münzverbrennung, die Binance vierteljährlich durchführt, nachdem ein weiterer großer Teil der BNB aus dem Verkehr gezogen und die Stromversorgung reduziert wurde – dies soll den Wert der Münze erhöhen.

Der Bitcoin Profit Chef von Binance, CZ, hat auf seiner Twitter-Seite davon berichtet

Der BNB-Token wurde von Binance in großem Bitcoin Profit Umfang verwendet, einschließlich IEOs auf seinem LaunchPad, auf dem im Laufe des Jahres 2019 mehrere große Bitcoin Profit Tokenverkäufe getätigt wurden, angefangen mit Bitcoin Profit und MATIC.

Geldwäsche in Banken und über Binance

Binance bleibt die Krypto-Börse mit dem größten Handelsvolumen. Eine kürzlich von Chainalysis durchgeführte Studie besagt jedoch, dass so wichtige Börsen wie Huobi und Binance Kriminelle bei der Geldwäsche unterstützen.

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet erinnerte die Agentur Weiss Ratings das Publikum daran, dass Kriminelle im vergangenen Jahr laut einer Studie von Chainalysis Bitcoin im Wert von rund 2,8 Milliarden US-Dollar an den Krypto-Austausch geschickt haben.

Bitcoin

Das Unternehmen gab an, dass die Hälfte dieses Betrags an Binance und Huobi ging

Laut Weiss Ratings wird jedoch viel mehr Geld über traditionelle Banken gewaschen, und diese Studie von Chainalysis sollte nicht als Vorurteil gegen Bitcoin und Krypto insgesamt angesehen werden.

„Im Jahr 2019 haben kriminelle Organisationen laut einer Studie von #Chainalysis insgesamt 2,8 Milliarden US-Dollar in #Crypto Exchange umgeschichtet. #Binance und #Huobi haben zusammen über 52 Prozent dieser Summe erhalten. Die Zahlen klingen groß, bis man merkt, dass Kriminelle waschen Billionen pro Jahr – mit Banken.