Ist Spotify Premium seinen Premium-Preis wert?

Ist Spotify es wert? Wenn Sie den kostenlosen Plan von Spotify verwendet haben, wissen Sie, dass er eine elegante Benutzeroberfläche, jede Menge Musik, großartige Entdeckungsfunktionen und vieles mehr bietet. Oder gibt es eventuell auch Wege um der Frage muss man spotify bezahlen umgehen zu können? Sie haben sich wahrscheinlich gefragt, ob die Zahlung für Spotify Premium ein monatliches Abonnement wert ist, oder ob Sie besser dran sind, sich an den kostenlosen Plan zu halten, um Geld zu sparen. Schauen wir uns an, was jede Stufe bietet, und entscheiden wir, ob Spotify Premium die zusätzliche Investition wert ist.
muss man spotify bezahlen

Ich frage mich, ob du Spotify über Amazon oder Apple Music bekommen solltest? Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung.

Freier Nutzen für Sie

Spotify Free ist Ihr Ticket zu Spotify’s umfangreicher Sammlung von Musik, ohne einen Cent zu bezahlen. Alles, was du brauchst, ist ein Spotify-Konto (du kannst dich mit Facebook anmelden).

Sie können mit den Spotify-Apps für Windows, Mac und Ihr iPhone oder Android-Gerät sowie mit der plattformübergreifend verfügbaren Spotify-Web-App darauf zugreifen.

Auf dem Desktop werden Sie sich durch Spotify Free nicht zu sehr eingeschränkt fühlen. Mit Free können Sie jeden Künstler, jedes Album, jede Wiedergabeliste oder jeden Song auswählen, den Sie hören möchten. Abgesehen von Anzeigen für alle paar Songs sperrt Spotify nichts von seinem kostenlosen Rang aus. Wenn du dich für soziale Funktionen interessierst, hast du vollen Zugriff auf das Teilen von Songs und das Überprüfen, was deine Freunde hören.

Spotify-Neuerscheinungen

Auf dem Handy wird es etwas restriktiver. Mit einem iPhone oder Android-Gerät haben Sie weiterhin Zugriff auf den Spotify-Katalog, aber Sie sind gezwungen, alles im Shuffle-Modus anzuhören. Das bedeutet, dass man ein Album nicht direkt anhören kann. Einige ausgewählte Spotify-Playlists ermöglichen es Ihnen jedoch, Songs nach Bedarf auszuwählen.

Wenn Sie sich jedoch auf einem iPad oder Android-Tablett befinden, haben Sie den gleichen On-Demand-Zugang zu Musik wie auf dem Desktop. Natürlich gibt es immer noch Anzeigen, aber Sie können jede Playlist oder jedes Album anhören, ohne sie zu verschieben.

Mit Spotify Free müssen Sie online sein, um Musik zu hören. Das bedeutet, dass man im Flugzeugmodus nicht zuhört, um Daten zu speichern, obwohl Spotify Free einen Datensparmodus hat.

Spotify Free hat noch ein paar andere kleine Einschränkungen für das Handy. Du kannst Freunden nicht folgen, auf Spotify Radio zugreifen, lokale Dateien hinzufügen oder Videos ansehen. Du bist auch auf sechs Skips pro Stunde beim Mischen beschränkt.

Spotify Premium Leistungen

Ein Upgrade auf Spotify Premium ist der Ort, an dem Spotify wirklich glänzt. Premium ist die einzige bezahlte Stufe, die Spotify anbietet; sie hat den alten Unlimited-Plan vor Jahren fallen gelassen. Mit Premium siehst du überhaupt keine Werbung (audio oder visuell).

Neben der Entfernung der Anzeigen ermöglicht Premium auch den vollen Zugriff auf Ihre mobilen Geräte. Sie können jeden Song jederzeit auf Ihrem Handy hören, so wie Sie ihn auf Ihrem Desktop hören. Da Sie sich nicht mehr auf das Mischen beschränken müssen, können Sie Titel überspringen, auf Radio zugreifen und alles sehen, was die App zu bieten hat.

Sie werden auch das hochwertige Streaming genießen, das Premium anbietet. Standardmäßig läuft der Player mit 160kbps auf dem Desktop; Premium ermöglicht es Ihnen, diese auf 320kbps zu erhöhen, was in etwa die beste Kompressionsrate ist, die Sie tatsächlich bemerken werden.

Für Mobiltelefone beträgt die niedrige Qualität 24kbps, die normale Qualität 96kbps, die hohe Qualität 160kbps und die extreme Qualität 320kbps. Kostenlose Benutzer können Normal oder Hoch wählen, aber nur Premium lässt Sie Extreme auf dem Handy auswählen. Sie können die Einstellungen für das Streaming und das Speichern offline unabhängig voneinander anpassen.

Apropos, der andere große Vorteil von Premium ist das Offline-Hören. So können Sie bis zu 3.333 Songs auf drei verschiedenen Geräten speichern. Sie können jedes Album oder jede Wiedergabeliste zum Offline-Hören speichern. Der Vorbehalt ist, dass du alle 30 Tage einmal online gehen musst, um deine Offline-Musik gültig zu halten. Dies ist nur ein Check, damit Spotify weiß, dass du noch Premium-Mitglied bist.

Schließlich ermöglicht Premium die Verwendung von Spotify Connect, das die Steuerung von Spotify Music auf mehreren Geräten steuert. Mit Connect können Sie über Ihr Smartphone steuern, was auf Ihrem Laptop läuft, oder Spotify mit spezieller Hardware wie Lautsprechern oder Ihrer PS4 koppeln. Dies ist eine großartige Funktion zur Steuerung der Melodien auf einer Party und ermöglicht nahtlose Übergänge zwischen dem Hören auf Ihrem Handy und dem Computer.